Suche einschränken:
Zur Kasse

20. Juli

Ihr letzter Schultag fällt auf den 20. Juli. Am Vortag hat die Deutsche Aktion mit ihrem charismatischen jungen Führer bei der Landtagswahl 37 Prozent bekommen. Im Leistungskurs Geschichte entbrennt unter den Abiturienten und ihrem Lehrer eine hitzige Diskussion. Das Attentat auf Hitler kam am 20. Juli 1944 viel zu spät. Es hätte am 20. Juli 1931 begangen werden müssen. Was ist daraus zu lernen? Zuwarten oder eingreifen? Saubere Hände behalten oder schmutzige riskieren?

CHF 21.00

Lieferbar

ISBN 9783257071603
Sprache ger
Cover Theaterstücke (div.), Deutschland, Entscheidung auf Leben und Tod, Geschichte, Mord, Rechtsradikale, Sommer, Attentat, Entscheidung, Zukunft, Experiment, Demokratie, Hitler, Lehrer, Lehrstück, Politiker, Theaterstück, Unheil, Verantwortung, Unterricht, Studium, Diskussion, Geschichtsunterricht, Wiederholung der Geschichte, Stauffenberg, Rechtsruck, abitur, Abiturient, asylantenheim, Brandanschlag, Tyrannenmord, Wahl, Landtagswahl, aus der Geschichte lernen, Gedankenspiel, Unterrichtsmaterial, Fester Einband
Verlag Diogenes
Jahr 2021

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.