Suche einschränken:
Zur Kasse

31 Ergebnisse - Zeige 21 von 31.

Hunkelers Geheimnis

Schneider, Hansjörg
Hunkelers Geheimnis
Ein prominenter Basler Banker stirbt im Krankenhaus unter merkwürdigen Umständen. Hat sein Tod etwa mit dem weltweiten Druck auf Schweizer Banken zu tun, oder geht es um andere dunkle Seiten der Eidgenossenschaft? Peter Hunkeler ist im Ruhestand, das geht ihn eigentlich alles nichts an. Nur hat er zufällig etwas gesehen, was ihm keine Ruhe lässt.

CHF 16.00

Nilpferde unter dem Haus

Schneider, Hansjörg
Nilpferde unter dem Haus
Über einen Zeitraum von zehn Jahren hinweg hat Hansjörg Schneider Tagebuch geführt. Er notiert Lektüren, Begegnungen, Projekte. Er hält die Glücks­momente fest, die der Tag bringt, und die Alpträume, die ihn in der Nacht heimsuchen. Und immer wieder führt die dichteste Gegenwart zurück in die Vergangenheit, die ihn nicht loslässt. Hansjörg Schneider protokolliert sein Leben - schonungslos gegen sich und die Welt, berührend und mit lakonischem ...

CHF 13.00

Der Irrläufer

Schneider, Hansjörg
Der Irrläufer
Was für Max Frisch Andorra, für Dürrenmatt Güllen, das ist für Hansjörg Schneider Zügglingen, ein Dorf an der Grenze, Ort eines exemplarischen Geschehens. Ein Dorf, das bei sich bleiben, sich abschließen möchte gegen das Fremde, das doch immer wieder eindringt über den Fluß, der die Grenze ist. Schneiders IRRLÄUFER ist ein Modell, wo sich im ganz privaten, in einer unbedingten Liebesgeschichte, der Zustand der Welt zeigt. Ein Stück, das unser ...

CHF 17.90

Il commissario Hunkeler e l'amuleto

Schneider, Hansjörg (CH)
Il commissario Hunkeler e l'amuleto
Quel che interessava a Hunkeler non erano le impronte digitali e le tracce di polvere da sparo, ma le persone. E si era accorto subito che qui non si era trattato di potere e soldi, bensì di gelosia, amore e onore. Ma perché avevano deturpato la faccia della giovane donna?". Basilea, città svizzera di confine tra Francia e Germania, crocevia di traffici internazionali, legali e illegali. In un vecchio appartamento giace il cadavere di un...

CHF 25.00

Il commissario Hunkeler e la mano d'oro

Schneider, Hansjörg (CH)
Il commissario Hunkeler e la mano d'oro
Quelli di Schneider sono semplicemente i migliori gialli che vengono scritti attualmente in lingua tedesca. Björn Kuhligk, Tip Berlin Con Il commissario Hunkeler e la mano d’oro presentiamo finalmente al pubblico italiano un romanzo dello scrittore svizzero Hansjörg Schneider. I gialli del commissario Hunkeler riscuotono da anni un enorme successo nei paesi di lingua tedesca e ogni nuovo titolo della serie rimane in cima alle classifiche...

CHF 25.00

Hunkeler und die Augen des Ödipus

Schneider, Hansjörg
Hunkeler und die Augen des Ödipus
Ein havariertes Hausboot auf dem Rhein. Ein verschwundener Intendant. Ein handfester Theaterskandal. Eine unwahrscheinliche Liebe. Und ein paar alte Rechnungen. Peter Hunkeler vom Kriminalkommissariat Basel ermittelt.

CHF 14.90

Tod einer Ärztin

Schneider, Hansjörg
Tod einer Ärztin
An einem heißen Montag im Sommer erhält Kommissär Hunkeler einen dringenden Anruf von der Sprechstundenhilfe seiner Hausärztin: Frau Dr. Christa Erni liegt ermordet in ihrer Praxis. Schnell ergeben sich Verdachtsmomente gegen eine Gruppe Drogenabhängiger, die von der liberalen Ärztin mit Methadon versorgt worden waren. Aber Hunkelers Instinkt für die Abgründe der menschlichen Psyche führt ihn untrüglich auf andere Fährten.

CHF 16.00

Das Paar im Kahn

Schneider, Hansjörg
Das Paar im Kahn
Eine junge Türkin wird ermordet aufgefunden, ihr Gesicht ist entsetzlich zerschnitten. Offenbar hat ihr Mann sie aus Eifersucht getötet - wenige Stunden später erhängt er sich in der Zelle. Doch Kommissär Hunkeler mag an eine so einfache Lösung des Falles nicht glauben und recherchiert weiter. Was ist das Motiv für diesen grausamen Tod im Basler St.-Johann-Quartier? Tatsächlich Eifersucht und Ehre? Oder hat die türkische Mafia etwas damit zu tun?

CHF 16.00

Silberkiesel

Schneider, Hansjörg
Silberkiesel
Die Jagd nach Diamanten, die der Drogenmafia gehören, hält Kommissär Hunkeler in Atem. Ein libanesischer Kurier entledigt sich seiner Ware, bevor die Polizei zugreifen kann. Gefunden werden die Diamanten von einem türkischen Kanalarbeiter, der das ihm zugefallene Glück nicht mehr hergeben will. Doch der Kurier setzt alles daran, sie zurückzuerobern ... Mit diesem Fall betritt Kommissär Peter Hunkeler aus Basel die literarische Bühne.

CHF 16.00

Flattermann

Schneider, Hansjörg
Flattermann
Hochsommer in Basel. Nach seinem morgendlichen Bad im Rhein wird Kommissär Hunkeler Zeuge, wie von der Johanniterbrücke ein Mann in den Fluss stürzt. Auf den ersten Blick scheint es ein Selbstmord zu sein. Doch Hunkeler zweifelt daran und geht den Spuren des Flattermanns nach. Sie führen ihn selbst an den Rand der Legalität und in die Tiefen seiner eigenen Geschichte.

CHF 16.00