Suche einschränken:
Zur Kasse

11 Ergebnisse.

Jenische Reise

Wottreng, Willi
Jenische Reise
Willi Wottreng malt in prachtvollen Episoden die Reise der bald tausendjährigen Anna von Lothringen nach Ungarn, u¿ber Antwerpen bis nach Thessaloniki und tief in die Schweizer Alpentäler hinein. Eine Reise durch die Jahrhunderte. Anna ist eine Jenische. Im Volksmund und bei den Sesshaften despektierlich »Fahrende«, »Zigeuner« oder gar »Vaganten« geheißen. Jenische Reise oszilliert im Zwielicht zwischen Fantasie und Wirklichkeit, ist ein flirr...

CHF 30.00

Ein Irokese am Genfersee

Wottreng, Willi
Ein Irokese am Genfersee
Deskaheh, Chief der Irokesen, kommt 1923 nach Europa. Vom Völkerbund in Genf verspricht er sich Hilfe im Kampf um das Land seines Volkes. Die Menschen liegen dem charismatischen Chief zu Füßen, doch sein Appell wird nicht überall erhört. Kriminalroman, Politthriller, Reportage, literarische Parabel: die Geschichte des Irokesen Deskaheh.

CHF 17.90

Ein Irokese am Genfersee

Wottreng, Willi
Ein Irokese am Genfersee
Die Abenteuer von Winnetou dem Indianer hatten Ursula Haldimanns Kindheit geprägt. Als sie Jahre später bei einem Antiquar ein Foto entdeckt, ist die alte Magie wieder da: Das Bild, aufgenommen in der Schweiz, zeigt einen Häuptling in prachtvoller Montur und Federschmuck. Er ist keinem Roman von Karl May entsprungen, es hat ihn wirklich gegeben, den Irokesen Deskaheh aus dem Land am Grand River. Im September 1923 reist er nach Europa. Denn Kan...

CHF 30.00

Tino - König des Untergrunds

Wottreng, Willi
Tino - König des Untergrunds
Tino, das ist die abenteuerliche Geschichte des Gru¿nders der Schweizer Hells Angels, zu einer Zeit, als sich in der bu¿rgerlichen Schweiz die ersten Subkulturen bilden: Petticoat und Elvis-Frisur, Halbstarke und Gammler werden zu einem Pha¿nomen in den Sta¿dten. Alles, was dem braven Bu¿rger Schreck einjagen ko¿nnte, finden sie gut, die jungen Leute, die sich am Rand der Gesellschaft treffen.Ihr Idol ist Tino, der in Halbstarkengruppen, bei d...

CHF 24.00

Lydia Welti-Escher

Wottreng, Willi
Lydia Welti-Escher
?? ??????????????????????Die Belle Epoque: Das ist Gründer- boom, Industrialisierung, Immo- bilienkrise und gesellschaftliche Skandalisierung von unmoralischem Verhalten. Mittendrin befindet sich Lydia Welti-Escher (1858-1891), Tochter des Eisenbahnkönigs Alfred Escher. Ihre Liebesgeschichte erschütterte die Haute-Volée. Dieser große Schweizer Stoff ist immer wieder behandelt worden, nie aber stand die Patrizierin so als Vertreterin einer ganz...

CHF 36.00

«Einmal richtig spinnen können»

Wottreng, Willi
«Einmal richtig spinnen können»
1947 wurde der Künstlermaskenball der Nachkriegszeit erstmals in Szene gesetzt. Jahr für Jahr wurde er - meist im Kongresshaus - durchgeführt. 3000 bis 5000 Menschen nahmen an der dreitägigen Sause teil. Bis Anfang der Achtzigerjahre fand er statt. Der KüMa war eine Legende: ein gesellschaftliches und künstlerisches Ereignis ersten Ranges, das angesichts der Kurzlebigkeit von Dekoration, Kostüm und Flirt nie dokumentiert wurde und mit dem Able...

CHF 48.00