Suche einschränken:
Zur Kasse

31 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Bring mir Jagdfang

Lier, Johanna
Bring mir Jagdfang
Im Sommer 2001. Sybil Stettenbach sehnt sich nach dem guten Leben. Laurenz Mayer ist Journalist und bekommt den Auftrag, über die Verhandlungen der Wahrheitskommission in Lagos zu berichten. Die 60 Jahre währende Militärdiktatur hat in der nigerianischen Gesellschaft tiefe Wunden hinterlassen. Voller Hoffnung auf einen Neubeginn brechen Sybil und Laurenz auf. Im Gepäck das Kind Benjamin. Die junge Familie sucht sich im Umfeld der Expatriates i...

Valentin Landmann und die Panzerknacker

Schlapp, Manfred
Valentin Landmann und die Panzerknacker
Viele kennen Dr. Valentin Landmann aus den Medien. Da ist die Rede von einem Staranwalt, vom «Ganoven-Valentino» oder von einem «schillernden» Medienanwalt. Solche Etiketten vermitteln ein völlig verzerrtes Persönlichkeitsbild. Doch wer ist Valentin Landmann wirklich? Diese Frage beantwortet Manfred Schlapp in einer spannend erzählten Lebensgeschichte. Diese Geschichte ist alles andere als rosig verlaufen, ja, seine zweite Ehefrau bezeichnet s...

Godless Sun

Cueni, Claude
Godless Sun
Mitch ist ein Robinson der Grossstadt. Er lebt zurückgezogen mit seinem 88jährigen Onkel in einem alten Patrizierhaus. Natascha hat ihn verlassen, mit der eifersüchtigen Claire verbindet ihn eine erotische On-Off Beziehung und Nang ist lediglich seine Thai-Masseusin. Leider. Durch den plötzlichen Erfolg seines Buches wird er in eine öffentliche Rolle gedrängt, die er gar nicht gewollt hat. Als Religionskritiker und Todesstern aller Talkshows g...

Po-Po-Po-esie

Imfeld, Al
Po-Po-Po-esie
Der Autor hat sich seit Beginn der 1960er Jahre - herausgefordert durch die amerikanische Prüderie und Verlogenheit - mit Sexualität sowohl moraltheologisch als auch juristisch, soziologisch und machtpolitisch auseinandergesetzt. Neben Gutachten und Essays begann er auch zu dichten. Als er dann ab 1976 im Zürcher Langstrassenquartier (Kreis 4) für drei Jahrzehnte Gassenarbeit mit schwarzen Frauen betrieb, begann er mit Hilfe von Kurzgeschichte...

Afrika im Gedicht

Imfeld, Al
Afrika im Gedicht
Afrikas Menschen möchten aus dem kolonial hinterlassenen Schlamassel heraus. Gedichte dienen als Brücken. Brauchte es einst im chaotischen Mittelalter im Abendland einen Christophorus als Sinn- und Vorbild, so helfen im heutigen Afrika das Gedicht sowie Bilder, Symbole und Zeichen. Das heutige Afrika drückt sich sowohl zaghaft als auch frech in Gedichten aus. Sie sind die neue Schrift des Kontinents. Diese Sammlung enthält Gedichte, die zwisch...

Behind the Wheel

Streuli, Adrian
Behind the Wheel
«Johnny», so nennt Dänälä Schmutz ihren Buick Skylark mit Baujahr 1964. Dänälä ist Miss Tattoo 2012, LKW-Fahrerin und so ganz anders als viele Frauen. Ihren Buick hat sie 2003 von einem Kollegen gekauft. Damals noch silbern, erstrahlt er heute in einem matten Rot. Sie hat ihn selbst umlackiert. Von Hand, mit dem Farbroller. Dänälä Schmutz ist eine von 17 Personen aus der Schweiz, die von ihrem Leben hinter und neben dem Steuer erzählen. Mit s...

Geschichten vom Fluss

Betts, Peter J
Geschichten vom Fluss
John wird am Zambezi während des 2. Weltkriegs als Sohn einer Schweizer Krankenschwester und eines englischen Tieraztes geboren. Als er vierjährig ist, stirbt die Mutter an einem geplatzten Blinddarm. Auf Wunsch der Verstorbenen wird John zwei Jahre später allein auf die Reise in die Schweiz geschickt: per Schiff nach Southampton, in einem kleinen Verkehrsflugzeug nach Zürich und von dort per Bahn zu Mutters Verwandten - ein Migrantenkind, wie...

Die Frau ist ein Bild

Lesseng, Konstantin O.
Die Frau ist ein Bild
Die verstörende Liebesgeschichte zwischen einem Mann, der sich, obwohl vermeintlich jung aussehend, bei näherem Hinsehen als alt herausstellt, und einer Frau, die, obgleich älter wirkend, sehr jung ist. Eine, zumindest für ihn, grosse Liebe, die tragisch verläuft. Für den den alternden Mann wird sie zur Bestandsaufnahme des eigenen Lebens, ein penibles Inventar einer unmöglichen Liebe, eine Reise durch Literatur und Mythologie, eine Kunstbetra...

Alles ist nicht alles

Fahr, Peter
Alles ist nicht alles
Der Dichter und Schriftsteller Peter Fahr beschwört sein bisheriges Leben. Mit berührender Aufrichtigkeit schildert er prägende Begegnungen, erzählt von Geborgenheit und Glück, Angst und Mutlosigkeit, Gelingen und Scheitern und bringt zur Sprache, was sein Werk inspiriert. 'Alles ist nicht alles' ist in gleicher Weise autobiografische Erkundung, poetischer Werkstattbericht und politische Standortbestimmung. Denn Fahrs kritischer Blick richtet ...

Festtage

Michel, Markus
Festtage
Geboren und aufgewachsen in Liebefeld bei Bern, sollte Markus Michel eigentlich für Liebesgeschichten prädestiniert sein. Die 9 Erzählungen kreisen denn auch im engeren und weiteren Sinn um die Liebe, jedoch nicht wie erwartet. Verschiedene Feste spielen dabei immer wieder eine Rolle, sind Auslöser für Verwirrung, Boshaftigkeiten, Verzweiflung oder führen schlicht zur Katastrophe. Erzählt werden traurige und gleichzeitig humorvolle Geschichte...

Der Deal der drei Namen

Nolmans, Erik
Der Deal der drei Namen
«Wirf einen Kampffisch ins Aquarium - dann schwimmen alle etwas schneller», lautet das Motto von Hedgefonds-Manager Philipp Aigner. Als er zum Raid auf einen Schweizer Traditionskonzern ansetzt locken Milliarden - doch er riskiert auch den Sturz in den finanziellen Abgrund. Die Gegenseite, angeführt von einem jungen Banker, organisiert ebenso trickreich die Abwehr. Es kommt zum grossen Showdown im Kampf um das Unternehmen - und um eine geheimn...