Suche einschränken:
Zur Kasse

Der verschwundene Mond

Jenny, Zoë

Der verschwundene Mond

Als Leiter des Astronomischen Instituts von Wien dreht sich Martys Leben um die Beschäftigung mit den Weiten des Universums. Die wirkliche Welt schiebt er darüber gerne beiseite, dass seine Frau Marlene bereits insgeheim von einem Leben auf Bali träumt und seine Tochter an ihrem Frausein zweifelt, bleibt ihm verborgen. Nach einem Kongress trifft er auf den Psychoanalytiker Steindorfer, der ihn fragt, warum der Mensch eigentlich mehr über ferne Planeten wisse als über das eigene Bewusstsein, und gibt ihm daraufhin sein Manuskript. Nachdem Marlene nach Bali und Stella an den Atlantik gereist sind, findet Marty im Zimmer seiner Tochter eine Männerperücke. Wie viel weiß er wirklich über seine Frau und seine Tochter? Er erinnert sich an Steindorfer und beginnt, dessen Manuskript zu lesen, das ihn völlig verstört. Er ahnt nun, dass er über seine Sterne sein Leben vergessen hat. In einem letzten Aufbäumen beschließt er, nach Bali zu fliegen.

CHF 28.90

Lieferbar

ISBN 9783627002961
Sprache ger
Cover Familie, Astronomie, Exoplaneten, Psychoanalyse, Bali, Diversität, Künstliche Intelligenz, Wien, leichtlesen, leichtlesen, Fester Einband
Verlag Frankfurter Verlagsanstalt
Jahr 2022

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.