Suche einschränken:
Zur Kasse

Kim Jong-un

Er ist allgegenwärtig und doch rätselhaft: Kim Jong-un. Seit 2011 regiert der Diktator mit unbarmherziger Hand. Seine überzogenen Propaganda-Inszenierungen belustigen die Welt-
öffentlichkeit ebenso wie sie sein Atomprogramm verängstigt. Doch niemand weiß tatsächlich, wer dieser Mann ist.
Eine Ausnahme ist Jung H. Pak, US-Amerikanerin mit koreanischen Wurzeln, die sieben Jahre lang als führende CIA-Analystin der Obama-Regierung über Nordkorea berichtete. In diesem ersten Standardwerk zu Kim Jong-un gibt sie exklusive Einblicke in das Leben, die Entwicklung und Ziele des Diktators. Zudem zeichnet sie ein Porträt der mächtigen Menschen, die ihn unterstützen, einschließlich seiner Frau Ri Sol-ju.
Kim Jong-un als Karikatur zu verlachen ist leicht - aber auch gefährlich. Denn die nukleare Bedrohung Nordkoreas wächst. Deshalb ist es dringend erforderlich, dass wir ein besseres Verständnis vom nordkoreanischen Diktator bekommen, einem Mann, der wahrscheinlich noch jahrzehntelang Nordkorea regieren wird und bereits jetzt die Weltpolitik entscheidend mitbestimmt.

CHF 33.90

Lieferbar

ISBN 9783832183899
Sprache ger
Cover Nordkorea, Diktatur, Kim Jong-il, Pjöngjang, CIA, Geheimakte, Insiderwissen, Nuklearisierung, Weltpolitik, USA, Korea, analystin, Spionage, Propaganda, Diktator, Demokratische Volksrepublik Korea, Koreanische Halbinsel, Koreakrieg, Führer, raketentest, chuch’e-Ideologie, militaristischer Staat, Atomprogramm, Spionage und Geheimdienste, Politische Kontrolle, Propaganda und Freiheitsrechte, Asiatische Geschichte, USA: Koreakrieg, USA: Koreakrieg, USA: Koreakrieg, Fester Einband
Verlag DuMont Lit. und Kunst
Jahr 2020

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.