Suche einschränken:
Zur Kasse

Tête-à-Tête

Brunos Chef lässt ein Mordfall bis heute nicht los. Im Wald bei Saint-Denis hatte man die Leiche eines jungen Mannes gefunden, die nie identifiziert werden konnte. Bei einem Besuch im Prähistorischen Museum in Les Eyzies sieht Bruno, dass sich aus Knochenfunden rekonstruieren lässt, wie ein Mensch zu Lebzeiten aussah. Er schlägt vor, dieses Verfahren auch bei dem ungelösten Mordfall zu versuchen. Damit beginnt endlich die Suche nach dem Mörder.

CHF 34.00

Lieferbar

ISBN 9783257071993
Sprache ger
Cover Schottische SchriftstellerInnen: Werke (div.), Geheimdienst, Périgord, Südfrankreich, Stasi, Weinberg, Dordogne, Winzer, Cros Magnon, Gesichtsrekonstruktion, Johannes Steck, Winzer, Cros Magnon, Gesichtsrekonstruktion, Gesichtsrekonstruktion, Essen und Trinken: Weine, erste Hälfte 21. Jahrhundert (2000 bis 2050 n. Chr.), Fester Einband
Verlag Diogenes
Jahr 2022

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.