Suche einschränken:
Zur Kasse

5 Ergebnisse.

Ellbogen

Aydemir, Fatma
Ellbogen
Sie ist siebzehn. Sie ist in Berlin geboren. Sie heißt Hazal Akgündüz. Eigentlich könnte aus ihr eine gewöhnliche Erwachsene werden. Nur dass ihre aus der Türkei eingewanderten Eltern sich in Deutschland fremd fühlen. Und dass Hazal auf ihrer Suche nach Heimat fatale Fehler begeht. Erst ist es nur ein geklauter Lippenstift. Dann stumpfe Gewalt. Als die Polizei hinter ihr her ist, flieht Hazal nach Istanbul, wo sie noch nie zuvor war. Warmherzi...

CHF 27.90

Eure Heimat ist unser Albtraum

Aydemir, Fatma / Yaghoobifarah, Hengameh
Eure Heimat ist unser Albtraum
Wie fühlt es sich an, tagtäglich als "Bedrohung" wahrgenommen zu werden? Wie viel Vertrauen besteht nach dem NSU-Skandal noch in die Sicherheitsbehörden? Was bedeutet es, sich bei jeder Krise im Namen des gesamten Heimatlandes oder der Religionszugehörigkeit der Eltern rechtfertigen zu müssen? Und wie wirkt sich Rassismus auf die Sexualität aus?  Dieses Buch ist ein Manifest gegen Heimat - einem völkisch verklärten Konzept, gegen dessen Normal...

CHF 28.90

Georgien. Eine literarische Reise

Aydemir, Fatma / Kwinikadse, Nestan Nene / Fricke, Lucy / Kikodze, Archil / Lenze, Ulla / Melaschwili, Tamta / Reich, Stephan / Kordsaia-Samadaschwili, Anna / Petrowskaja, Katja / Iaschaghaschwili, Abo / Schmidt, Volker / Tawelidse, Irma / Goethe-Institut Georgien und Georgian National Book Center / Bührle-Nowikowa, Julia / Haratischwili, Nino / Gratzfeld, Rachel / Heinze, Sybilla
Georgien. Eine literarische Reise
Auf Einladung von Nino Haratischwili und dem Goethe-Institut Georgien sind sechs deutsche und sechs georgische Autoren und Autorinnen durch Georgien gereist, in das kleine Land zwischen dem Schwarzen Meer, dem Großen und dem Kleinen Kaukasus, wo tiefe Schluchten, hohe Gletscher, lange Palmenküsten, historische Höhlen und kosmopolitische Metropolen zu finden sind. Prometheus, Medea, Rustaweli und Stalin, sie alle gehören zu Georgien wie die ein...

CHF 35.90

Ellbogen

Aydemir, Fatma
Ellbogen
»Mein Name ist Hazal Akgündüz, mein Thema lautet: Überleben.« Sie ist siebzehn. Sie ist in Berlin geboren. Sie heißt Hazal Akgündüz. Eigentlich könnte aus ihr eine gewöhnliche Erwachsene werden. Nur dass ihre aus der Türkei eingewanderten Eltern sich in Deutschland fremd fühlen. Und dass Hazal auf ihrer Suche nach Heimat fatale Fehler begeht. Erst ist es nur ein geklauter Lippenstift. Dann stumpfe Gewalt. Als die Polizei hinter ihr her ist, f...

CHF 16.90

Ellebogen

Aydemir, Fatma / Misset, Marcel
Ellebogen
Ze is zeventien. Ze is in Berlijn geboren. Ze heet Hazal Akgündüz. Eigenlijk had ze een doodnormale volwassene kunnen worden. Alleen voelden haar Turkse ouders zich nooit helemaal thuis in Europa. En heeft Hazal in haar zoektocht naar identiteit fatale fouten begaan. Eerst is het slechts een gestolen lippenstift. Daarna bruut geweld. Als de politie haar achterna zit, vlucht Hazal naar Istanboel, waar ze nooit eerder was. Warm en vurig vert...

CHF 28.90