Suche einschränken:
Zur Kasse

31 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Hunkeler in der Wildnis

Schneider, Hansjörg
Hunkeler in der Wildnis
Ein friedlicher, sonniger Sonntagmorgen im Kannenfeldpark in Basel. Plötzlich schreckt ein Schrei Peter Hunkeler bei seinem ersten Kaffee auf: Eine Spaziergängerin hat hinter den Büschen einen Toten entdeckt. Auch wenn er inzwischen in Rente ist, ein Polizist bleibt ein Polizist, zumindest für seine Mitmenschen. Wohl oder übel muss Hunkeler nachsehen. Und merkt, dass er den Toten kennt: einen bekannten Journalisten und Kunstkritiker.

CHF 30.00

Depeschen

Schneider, Hansjörg
Depeschen
Diese Publikation nimmt selbst in Gestaltung und Materialität die Form einer Tageszeitung an. Annähernd in Originalgröße bildet sie einen Großteil der Collagen ab. Das Rohmaterial dieser Collagen waren selbst Zeitungsfotos, Ausschnitte aus Tageszeitungen. So schließt sich ein Kreislauf: die geklebten Bilder werden wiederum zu Nachrichten, die es zu verbreiten gilt. Sie weisen hin auf die Gefährdungslage der traditionellen Druckmedien, indem si...

CHF 26.90

Hypothese, Experiment, Theorie

Schneider, Hansjörg
Hypothese, Experiment, Theorie
Frontmatter -- Inhalt -- Vorbemerkung -- I. Naturwissenschaft und das vergessene Fundament -- II. Das Verhältnis zwischen Philosophie und Naturwissenschaft -- III. Schritte auf dem Weg zu objektiver Erkenntnis -- IV. Philosophische Systeme und die Einordnung naturwissenschaftlicher Erkenntnisfindung -- V. Das historische Werden einer Theorie -- VI. Rückblick, Grundbedingungen der Erkenntnis, Folgerungen -- Literatur -- Namenverzeichnis -- Sach...

CHF 140.00

Kind der Aare

Schneider, Hansjörg
Kind der Aare
Hansjörg Schneider erzählt vom Aargau, der Landschaft, die ihn geprägt hat. Von den sanften Hügeln und Auen und der kargen, autoritären Atmosphäre seiner Kindheit und Jugend in den Nachkriegsjahren. Von der Studentenzeit in Basel bis hin zum Aufbruch in ein Leben für die Literatur. Woher kommt ein Schriftsteller? Authentisch, berührend und kein bisschen milde zeichnet Hansjörg Schneider nach, wie er wurde, wer er ist.

CHF 17.00

Morte di una dottoressa. Un caso per il commissario Hunkeler

Schneider, Hansjörg / De Grandi, G.
Morte di una dottoressa. Un caso per il commissario Hunkeler
Il commissario Hunkeler, madido di sudore, se ne sta seduto alla scrivania nella nuova sede della polizia criminale di Basilea e rimpiange il vecchio ufficio dai muri spessi, che mantenevano una certa frescura anche nei mesi più caldi. Una telefonata lo riscuote dalla noia: l'assistente della dottoressa Christa Erni lo informa che la dottoressa è stata assassinata. I primi sospetti cadono su alcuni tossicodipendenti che Erni aveva in cura. Un ...

CHF 32.50

Im Café und auf der Straße

Schneider, Hansjörg
Im Café und auf der Straße
Mit dem erzählenden Flaneur Hansjörg Schneider spaziert man in diesen kurzen Prosatexten durch die Städte, freut sich an glänzenden Kieselsteinen, an einem lesenden Mädchen, an Beduinen oder einem LondonerGentleman. In wenigen sorgsamen Strichen gelingen dem Autor Porträts von Orten, Situationen und Menschen, die man zu kennen glaubt, als würde man ihnen täglich begegnen, ohne sie je so liebevoll und klar gesehen zu haben.

CHF 16.00

Kind der Aare

Schneider, Hansjörg
Kind der Aare
Hansjörg Schneider erzählt vom Aargau, der Landschaft, die ihn geprägt hat. Von den sanften Hügeln und Auen und der kargen, autoritären Atmosphäre seiner Kindheit und Jugend in den Nachkriegsjahren. Von der Studentenzeit in Basel bis hin zum Aufbruch in ein Leben für die Literatur. Woher kommt ein Schriftsteller? Authentisch, berührend und kein bisschen milde zeichnet Hansjörg Schneider nach, wie er wurde, wer er ist.

CHF 30.00

Il caso Livius

Schneider, Hansjörg / De' Grandi, G.
Il caso Livius
La vittima è Anton Flückiger, all'anagrafe Anton Livius, ottantenne, di origini prussiane ma naturalizzato svizzero. Il caso è transnazionale, e l'unico che può intercedere tra la gendarmerie francese e la polizia di Basilea, tra loro notoriamente ostili, è il commissario Hunkeler. Gli orti urbani sono una sorta di società in miniatura, fatta di idilliache casette in legno ma retta da rigidissime regole al limite del buon senso. Da qui le inda...

CHF 23.50

Cosa combini, commissario Hunkeler?

Schneider, Hansjörg (CH)
Cosa combini, commissario Hunkeler?
Prese la lettera del procuratore capo. Anche se la sapeva a memoria la rilesse ancora una volta. Sospensione con effetto immediato, c’era scritto, avrebbe dovuto liberare l’ufficio e consegnare le chiavi entro il lunedì successivo. Si alzò, aprì lo sportello della stufa e gettò la lettera nel fuoco. E adesso, vecchio mio? Avrebbe dovuto comprarsi un paio di bermuda, una camicia hawaiana, un sombrero e prendere un aereo per Tenerife? No, non lo...

CHF 25.00

Hunkeler und die Augen des Ödipus

Schneider, Hansjörg
Hunkeler und die Augen des Ödipus
Ein havariertes Hausboot auf dem Rhein. Ein verschwundener Intendant. Ein handfester Theaterskandal. Eine unwahrscheinliche Liebe. Und ein paar alte Rechnungen. Peter Hunkeler vom Kriminalkommissariat Basel ermittelt.

CHF 14.00

Tod einer Ärztin

Schneider, Hansjörg
Tod einer Ärztin
An einem heißen Montag im Sommer erhält Kommissär Hunkeler einen dringenden Anruf von der Sprechstundenhilfe seiner Hausärztin: Frau Dr. Christa Erni liegt ermordet in ihrer Praxis. Schnell ergeben sich Verdachtsmomente gegen eine Gruppe Drogenabhängiger, die von der liberalen Ärztin mit Methadon versorgt worden waren. Aber Hunkelers Instinkt für die Abgründe der menschlichen Psyche führt ihn untrüglich auf andere Fährten.

CHF 14.00

Das Paar im Kahn

Schneider, Hansjörg
Das Paar im Kahn
Eine junge Türkin wird ermordet aufgefunden, ihr Gesicht ist entsetzlich zerschnitten. Offenbar hat ihr Mann sie aus Eifersucht getötet - wenige Stunden später erhängt er sich in der Zelle. Doch Kommissär Hunkeler mag an eine so einfache Lösung des Falles nicht glauben und recherchiert weiter. Was ist das Motiv für diesen grausamen Tod im Basler St.-Johann-Quartier? Tatsächlich Eifersucht und Ehre? Oder hat die türkische Mafia etwas damit zu tun?

CHF 14.00

Das Wasserzeichen

Schneider, Hansjörg
Das Wasserzeichen
Moses Binswanger wird mit einer kiemenartigen Öffnung am Hals geboren - einem >Wasserzeichen<. Vor allem die Frauen sind fasziniert von diesem Mal. Doch die Liebe ist ein gefährlicher Strudel, der die Liebenden in die Tiefe reißen kann - ist Moses Binswanger eine Gefahr für die Öffentlichkeit?

CHF 14.90

Hunkelers Geheimnis

Schneider, Hansjörg
Hunkelers Geheimnis
Der lang erwartete neunte Fall des beliebtesten Schweizer Kommissärs. Ein Krimi über Schweizer Banken und Basler Flüchtlingspolitik während des Zweiten Weltkriegs mit Ueli Jäggi als Peter Hunkeler. Hunkeler, längst im wohlverdienten Ruhestand, wird ganz zufällig in diesen Fall hineingezogen: Nach einer Operation liegt er im Spital und muss erleben, wie sein Zimmergenosse, den er aus der Studentenbewegung der 1960er kennt, unter mysteriösen Um...

CHF 39.00

Nachtbuch für Astrid

Schneider, Hansjörg
Nachtbuch für Astrid
Nach dem Tod seiner Frau begann Hansjörg Schneider ein Tagebuch über seinen Schmerz und seine Verzweiflung, über ihr gemeinsames Leben zu schreiben. Ein bewegendes Dokument der Trauer.

CHF 28.90

Nilpferde unter dem Haus

Schneider, Hansjörg
Nilpferde unter dem Haus
Das Tagebuch eines Schriftstellers, der sich die Fähigkeit zu staunen bewahrt hat: über den Weg, den er zurückgelegt hat, über die Schönheit der Natur und die Unzulänglichkeit der Menschen, über den neuen Tag und über die Nacht, in der er das erste Mal von Nilpferden träumte.

CHF 29.90

Lieber Leo

Schneider, Hansjörg
Lieber Leo
Bea hat ihn nach zehn Jahren ohne Adieu verlassen. Die Suche nach ihr führt den Erzähler zu den Schauplätzen ihrer Liebe und seiner Biographie: ins Tessin, nach Basel, nach Paris im Mai 1968, nach San Francisco, nach Berlin ... Als der Erzähler Bea wiederfindet, muss er erfahren, dass sein bester Freund Leo etwas mit ihrem Verschwinden zu tun hatte. Er schreibt ihm einen langen Brief: Lieber Leo ...

CHF 16.00

Hunkeler macht Sachen

Schneider, Hansjörg
Hunkeler macht Sachen
Es ist bereits nach Mitternacht, als der leicht angetrunkene Kommissär Hunkeler auf seinem Nachhauseweg in Basel den alten Hardy auf einer Bank sitzen sieht. Er möchte mit ihm eine Zigarette rauchen, aber der sonst so gesprächige Hardy bleibt stumm - seine Kehle ist eine klaffende Wunde. Medien und Polizei sind sich rasch einig: Hinter dem Mord steckt eine mafiöse Schmugglerbande aus Albanien. Doch Hunkeler geht seiner Intuition nach und gerät...

CHF 16.00

Hunkeler und der Fall Livius

Schneider, Hansjörg
Hunkeler und der Fall Livius
Das neue Jahr beginnt für Kommissär Peter Hunkeler mit einem schauerlichen Fall: In einem Schrebergarten am Stadtrand von Basel wird eine übel zugerichtete männliche Leiche gefunden. Auf der Suche nach dem Mörder muss sich der launische Kommissär nicht nur mit streitsüchtigen Hobbygärtnern, sondern auch mit den Widrigkeiten der grenzüberschreitenden Polizeiarbeit auseinandersetzen. Der Fall wird immer rätselhafter, als Hunkeler auf Verdrängtes...

CHF 16.00

Hunkeler und die goldene Hand

Schneider, Hansjörg
Hunkeler und die goldene Hand
Peter Hunkeler liegt im Außenbecken des Solebads in Rheinfelden und kuriert sein Rückenleiden, als die Leiche eines Kunsthändlers aus Basel vorübertreibt. Der Kommissär beginnt zu ermitteln und taucht ein in die Welt des illegalen Kunsthandels, in der Erfolg und Verbrechen kein Widerspruch sind. Die Spur führt ihn schließlich zur sagenumwobenen >goldenen Hand< Rudolfs von Rheinfelden, für die sich einige Leute zu interessieren scheinen ...

CHF 16.00