Suche einschränken:
Zur Kasse

90 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Bleiche Rosen

Koemeda, Margit
Bleiche Rosen
Die Autorin lässt ihren Blick über alltägliches Leben schweifen und verweilt dort, wo sie Gefühlsbewegung vermutet. Es entstehen Standbilder - oft kommentarlos und ohne Erklärung. Die Textsammlung enthält Miniaturformen unterschiedlicher Gattungen: lyrische Notate, Kurzprosa und Mini-Dramen.

CHF 34.50

"Mit reinem Herzen" - Terao Naomasa, Samurai des frühen 1...

Bürgin, Daniel
"Mit reinem Herzen" - Terao Naomasa, Samurai des frühen 17. Jhs., und sein Katana
Eine spannende Spurensuche nach der Provenienz eines Katana aus der Taima-Schule, das im frühen 14. Jahrhundert geschmiedet wurde. Dreihundert Jahre später gelangte es in die Hände von Terao Naomasa, einem hochrangigen Samurai und Vasallen von Tokugawa Yoshinao, dem ersten Fürsten von Owari. Teraos Name ist in der nakago des Katana eingraviert, außerdem die Zusatzgravur »Mit rei­nem Herzen«, ein konfuzianistisches Motto im Sinne einer moralisc...

CHF 39.50

Im Nebel

Klaas Meilier, Brigitta
Im Nebel
In den Nachkriegswirren des Ersten Weltkrieges erlebt Lissy Feldkamp als zehnjähriges Kind die tragische Selbsttötung ihrer Mutter. Danach wächst sie bei der Großmutter bis zu deren Tod auf. In zehn Episoden erfahren wir Lissys persönlichen und sozialen Aufstieg während der Naziherrschaft, dessen »schwarzen Boden sie nicht erkennt« und der mit Beginn des nächsten Weltkrieges jäh endet. Inzwischen ist sie verheiratet, hat eine Tochter geboren,...

CHF 27.90

"Ich will in das Herz Kalkuttas eindringen"

Kämpchen, Martin
"Ich will in das Herz Kalkuttas eindringen"
Günter Grass ist neben V. S. Naipaul weltweit der bedeutendste Autor des 20. Jahrhunderts, der sich intensiv mit dem Subkontinent Indien auseinandergesetzt hat. Viermal lebte er für mehrere Wochen bzw. Monate dort, traf sich mit indischen Intellektuellen zu anregenden Gesprächen, bereiste das Land und lernte auch den Lebensalltag der vielen Millionen in Armut lebenden Inder kennen. Der vorliegende Band enthält Essays von indischen Autoren über...

CHF 42.90

Poesie-Quadriga 6

Sohr, Anja / Nauber, Marianne / Weiß, Thomas / Zeller, Eva Christian
Poesie-Quadriga 6
Tagesnotizen über einen Spaziergang mit dem Tod, Alltagsbeobachtungen am Ostersonntag, Naturwahrnehmungen über die Quittensprache, sprachspielerische Notate über Fragenfänger, Reise­impressionen von Istrien, Dänemark oder Lettland, Fragen zur Reinkarnation oder darüber, wie man jemandem Mut zuwinkt ... die Themen der hier versammelten Gedichte sind ebenso vielfältig wie tiefgründig.

CHF 19.90

Hochzeitslose

Beig, Maria
Hochzeitslose
Auf vielen Höfen der Pfarrei lebten schon wegen der Kriege ledige Mädchen. Bei manchen war nicht der Krieg schuld, sie hatten Kröpfe und Warzen. Manch eine war jedoch überdurchschnittlich hübsch, diese hatten die Ansprüche zu hoch geschraubt, im Hui waren Gelegenheiten verpasst. Eine andere war aufrichtig fromm und ihr die Ehe eine zu sündhafte Sache. Von manchen Höfen wusste man, dass eine Tochter, meist die älteste, Aussteuer und Vermögen be...

CHF 17.90

Heilige Brocken

Walser, Martin
Heilige Brocken
Martin Walser stellt in »Heilige Brocken« wichtige Texte zur Herkunftslandschaft seiner eigenen Person, seiner Wörter und Figuren zusammen. In der Auseinandersetzung eines großen Schriftstellers mit seiner Gegend, den dort lebenden und arbeitenden Menschen, ihrer Sprache, ihrer Literatur, Kunst und Geschichte scheint ein Gutteil des Erfahrungsstoffes auf, aus dem Martin Walsers Romane und Stücke hervorgegangen sind.

CHF 17.90

Hermine

Beig, Maria
Hermine
Ein Leben in schicksalhafter Verstrickung mit Tieren: Hermine wächst auf einem Bauernhof auf, kommt zwangsläufig mit Tieren in hautnahe, meist bös endende Berührung. Sensibel und verletzlich geht das Kind seinen Weg, gläubig und staunend, vieles beobachtend, voll guten Willens und doch mit einer tief sitzenden Angst vor immer neuen Verhängnissen. Gerade dadurch gerät Hermine in anhaltende Bedrängnis in einer bäuerlichen Welt, die - aber nicht ...

CHF 17.90

Die drei Marien

Walser, Martin
Die drei Marien
Martin Walser hat sich als Entdecker, Laudator und Förderer sehr für das literarische Werk von Maria Beig, Maria Menz und Maria Müller-Gögler eingesetzt. Seine brillanten Essays feiern diese drei oberschwäbischen Schriftstellerinnen als Autorinnen von hohem, von bundesrepublikanischem Rang.

CHF 24.50

Poesie-Quadriga 5

Berg, Eva-Maria / Kaiser, Ingeborg / Kemper, Stefanie / Taubitz, Monika
Poesie-Quadriga 5
Die Lyrikerinnen schweifen weit in die Ferne: ans Meer nach Marseille oder Andalusien, nach Israel oder China. Oder sie reisen in ihre eigene Vergangenheit, erinnern sich an den Vater oder die Mutter, an die Kinder- und Jugendzeit. Die hier versammelten rund 90 Poeme erzählen von äußeren und inneren Gängen, sie sparen die Gegenwart nicht aus, erkennen das Glück allerdings eher in der Erinnerung. Vor ihnen allen: die Mühsal des Älter- und Altw...

CHF 19.90

Säntis

Walser, Martin
Säntis
»Denn dieses Nevermore gilt ja auch für Fritz Färber selber. Sein Bett wird leer bleiben. Da breitet sich eine Stimmung aus, die keine mehr ist. Sein Kumpan ist nur noch die Lärche, die als oberster Baum im verstiegensten Säntisgestein steht, wo auch ihresgleichen nirgends mehr zu finden ist. Der ältere Mann gibt also die Jüngere frei. Aber er grollt nicht, wütet nicht, weint nicht. Das Leben mag ohne ihn weitergehen. Er sieht es gern. Das ist...

CHF 24.90

Fenster-Dichtungen

Kuhn, Gianni
Fenster-Dichtungen
Ein Vogel klopft unentwegt an eine Fensterscheibe, Eisblumen wachsen zur Freude der Kinder über Nacht, eine Frau sieht die Aussenwelt durch das Schaufenster eines Bettwarengeschäfts, ein Mann findet eine ungewöhnliche Lösung für sein fensterloses Büro, nach dem Umzug vermisst ein Ehepaar die Aussicht aus der alten Wohnung, eine Kunstmalerin schaut sehnsüchtig durch die kleine Luke ihrer Gefängniszelle, nach dem Sturm zeigt sich im Bullauge ein...

CHF 27.90

Die Amerikareise

Walser, Martin
Die Amerikareise
Ein großartiger Essay über die Erfahrungen auf mehreren Reisen in die USA, von den 1950er Jahren bis in die 1980er Jahre, sowie einige Gedichte über Amerika.

CHF 34.50

Vom Gehen in der Literatur

Loquai, Franz
Vom Gehen in der Literatur
Eine kleine Kulturgeschichte des Gehens Der Mensch als Fußgänger war schon immer ein großes Thema in der Literatur. Dieser Essay präsentiert die wichtigsten Stationen dieses Motivs bis hin zu den aktuellen Tendenzen in der Gegenwartsliteratur mit der Wiederentdeckung der Langsamkeit und der natürlichsten Fortbewegung: zu Fuß.

CHF 23.90

Schlafhelle Nächte

Hanselmann, Margit
Schlafhelle Nächte
Liest man die Gedichte von Margit Hanselmann, so kann man sich des Eindrucks nicht ganz erwehren, die Lyrikerin schreibe aus Lebensangst, und zwar aus Angst für das Leben. Dahinter verbirgt sich jene tiefhumanistische Weltsicht, die den Lyrikband »Schlafhelle Nächte« mit seinen 54 sorgsam ausgewählten Gedichten zu einem eindrucksvollen Dokument macht. (Prof. Dr. Mario Andreotti)

CHF 26.50