Suche einschränken:
Zur Kasse

420 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Keinen Seufzer wert

Lutz, Barbara
Keinen Seufzer wert
Auf dem Schafberg bei Signau im Emmental wohnt der Bauer Res Schlatter, ein frömmlerischer wie geiziger Bet­bruder. Seit er Vater und Schwestern vertrieben hat, haust er allein. Im Februar 1860 erkundigt sich ein entfernter Ver­wandter bei ihm, ob ein Logis zu vergeben wäre, der Wyss­ler Jakob, ein arbeitsloser Schuhmacher und Taglöhner mit Frau und drei Kindern. Schlatter fasst Vertrauen und geht darauf ein. Aber bald beginnen Schwierigkeite...

CHF 28.00

Die einsamen Begräbnisse

Katz, Melanie / Estis, Alexander / Fehr, Michael / Schmid, Nathalie / Garzetti, Sascha / Clavadetscher, Martina / Hermann, Rolf / Meister, Gerhard / Merz, Klaus / Ulrich, Ulrike / Katz, Melanie / Eagleton, Terry / Katz, Melanie
Die einsamen Begräbnisse
Wie werden Menschen verabschiedet und beerdigt, die einsam sterben? «Das Einsame Begräbnis» ist ein ­literarisches Projekt, für das Dichterinnen und Dichter anhand einer Recherche ein persönliches Gedicht für einsam verstorbene Menschen verfassen und an deren Begräbnis verlesen. Das Gedicht begleitet die Verstor­benen auf ihrem Weg aus diesem Leben, an dessen ­Ende sie aus ganz unterschiedlichen Gründen auf sich selbst gestellt waren. Dieses k...

CHF 32.00

Das Schweigen der Agenda

Schaad, Isolde
Das Schweigen der Agenda
Auch eine Jugendrevolte bleibt nicht ewig jung, die ­Revolutionärinnen beginnen die Haare zu färben, dann hören sie damit wieder auf und beugen sich über ihre Patientenverfügung. Sie sitzen am Fenster und schauen von oben auf das Leben, das nicht mehr ihres ist. Es ­findet in weissen Turnschuhen statt, mit blossen ­Knöcheln in überlangen Mänteln, Jogging-Dresses und Strickmützen. Seit Jahrzehnten wirft Isolde Schaad ihr Argusauge auf die akute...

CHF 30.00

Der Uhrmacher des Zaren

Balsiger, Roger Nicholas
Der Uhrmacher des Zaren
St.Petersburg 1827: Dem jungen Uhrmacher Heinrich Moser (1805-1874) aus Schaffhausen gelingt der Coup seines Lebens. Als Einziger schafft er es, die Lieblingsuhr des Zaren zu reparieren. Das macht ihn berühmt und steinreich. Nicht nur der russische Adel bestellt nun bei ihm, sein Uhrenimperium reicht bald weit über die Grenzen Russlands hinaus. Sein sagenhaftes Vermögen nutzt Moser nach seiner Rückkehr in die Schweiz, um die Industrialisierung...

CHF 44.00

Händler der Geheimnisse

Bronfen, Elisabeth
Händler der Geheimnisse
Fünfzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs stirbt der ­jüdisch-amerikanische Veteran George Bromfield auf verdächtige Weise in einem Krankenhaus in New York.Kann es sein, dass seine zweite Ehefrau seinen Tod ­beschleunigt hat? Beim Versuch, die mysteriösen Todesumstände aufzudecken, graben seine Tochter Eva und ihr Bruder Max immer tiefer in der geheimnisum­wo­be­nen Vergangenheit ihres Vaters. In München und New York gehen die Geschwister...

CHF 32.00

Und dann klingelst du bei mir

Weber, Julia / Hohler, Franz / Kafka, Franz / Elmiger, Dorothee / Beldner, Angélique / Eich, Günter / Williams, William Carlos / Bright, Damian / Gahse, Zsuzsanna / Hutmacher, Rahel / Tanner, Katharina / Jordan, June / Heller Levi, Jan / Žic, Ivna / Vamvas, Claudia / Hasler, Etrit / Lutz, Andres / Fischer, Christine / Al Shahmani, Usama / Bichsel, Peter / Fehr, Michael / Rukeyser, Muriel / Keller, Christoph / Keller, Christoph / Keller, Christoph
Und dann klingelst du bei mir
Dieses Buch ist voller Geschichten in Leichter Sprache. Es enthält 14 neue, schöne, abenteuerliche und überraschende Geschichten von Schweizer Autorinnen und Autoren. Aber auch Texte aus der Weltliteratur. Leichte Sprache ist eine besondere Art, Geschichten zu erzählen. Sie konzentriert sich auf das Wesentliche. Leichte Sprache ist für Menschen, die eigentlich gern lesen. Denen es aber nicht leichtfällt. Oder für Menschen, die Deutsch lernen. ...

CHF 30.00

Landstrassenkind

Herzig, Michael
Landstrassenkind
Im 20. Jahrhundert versucht die Schweiz, Fahrende mit Gewalt zu assimilieren. Kindeswegnahme, Versorgung und Zwangsbehandlung sind die Mittel. An der Familie Mehr werden sie durchexerziert. Mit Marie Emma, Mariella und Christian Mehr werden drei Generationen sich selbst entfremdet, beiden Frauen wird das Kind weggenommen. Ihre Wut dar­über verarbeitet Mariella als sprachmächtige Schriftstellerin, Christian schreit sie der Gesellschaft als Pun...

CHF 34.00

Die Glocke von Marbach

Martinoni, Renato / Bischofberger, Diana
Die Glocke von Marbach
Der kleine Antonio spricht kaum. Wenn, dann flucht er. Er sieht seltsam aus mit seinem unförmigen Kopf auf dem krumm wachsenden Körper. Die anderen Kinder lachen ihn aus, nennen ihn «Tschingg». Dabei spricht der Junge, der den Namen eines ihm unbekannten Stiefvaters trägt, kein Wort Italienisch. Zuflucht findet Antonio bei den Kaninchen, in den bunten Bildern mit exotischen Tieren auf den Lebensmittelverpackungen und bald auch in der Malerei. ...

CHF 32.00

Dorf an der Grenze

Valangin, Aline
Dorf an der Grenze
Nah der schweizerisch-italienischen Grenze, im hintersten Dorf des Onsernonetals, verbreitet sich die Nachricht wie ein Lauffeuer: Es sei Krieg ausgebrochen. Schon tauchen die ersten Menschen, die vor den italienischen Faschisten fliehen, im Dorf auf. Entgegen den Befehlen der Regierung in Bern nimmt man sie auf. Indessen halten die Grenzwächter nicht nur Aus-schau nach Flüchtlingen, denn auch Schmuggler passieren unentdeckt die Grenze und tra...

CHF 30.00

Bild ohne Mädchen

Müller, Sarah Elena
Bild ohne Mädchen
Die Eltern des Mädchens misstrauen dem Fernsehen, aber beim medienaffinen Nachbarn Ege darf es so lange schauen, wie es will. Eges Wohnung steht voller Geräte, und er dreht Videos, die nie jemand sehen will. Das Mädchen darf in Eges Filmen mitspielen. Hinter der Kamera steht Gisela, seine Part-nerin. Aber meist sitzt Ege in seiner verdunkelten Wohnung, verachtet die Welt und trinkt. Gisela wohnt im oberen Stock und entsorgt die leeren Weinflas...

CHF 30.00

Zeus oder der Zwillingston

Mehr, Mariella
Zeus oder der Zwillingston
Zeus, Oberpatriarch im Olymp und Dichter, begibt sich in die Heil- und Pflegeanstalt Narren-wald, um die ihm überdrüssige Unsterblichkeit loszuwerden. Dort trifft er auf die verstumm-te Psychiatriepatientin Rosa Zwiebelbuch, Vergewaltigungsopfer und Kindsmörderin, die durch die Götter in weissen Kitteln, die Anstaltsärzte Abderhalden und Wasserfallen, mit zweifelhaften Methoden ruhiggestellt wurde. Während bei der verstummten Rosa durch die Be...

CHF 30.00

Frühe Pflanzung

Ospelt, Anna
Frühe Pflanzung
Ein Setzling wird in die Erde gepflanzt, man giesst vorsichtig und wartet. Ein Kind wächst während der Schwangerschaft im Bauch der Mutter heran und kommt zur Welt. Diese elementaren Vorgänge beschreibt Anna Ospelt in ihrer unnachahmlich poetischen Weise. Erkundungen zum Kind, zum Garten, zu den Bäumen und Vögeln verflechten sich zu einem starken Text über den Beginn des Lebens. Und immer ist die gesellschaftliche Frage präsent: Was bedeutet M...

CHF 28.00

Hast du Nein gesagt?

Suter, Miriam / Widla, Natalia / Schutzbach, Franziska / Piotrowski, Jacek
Hast du Nein gesagt?
Jede fünfte Frau in der Schweiz ist von sexualisierter Gewalt betroffen, aber nur acht Prozent der Fälle werden zur Anzeige gebracht. Während das Sexualstrafrecht in der Schweiz eine Reform durchläuft, nehmen die beiden Journalistinnen die Praxis unserer Justiz, Polizei und Beratungsstellen unter die Lupe. Ausgehend von den Geschichten dreier Frauen, deren Erfahrungen stellvertretend für viele andere stehen, werden Abläufe und Ansprechpersonen...

CHF 25.00

Wir müssen reden

Alijaj, Islam / Loriol, Christine / Keller, Christoph / Bruderer, Pascale
Wir müssen reden
Islam Alijaj hat mit der Zerebralparese eine schwere, gut sicht- und hörbare Behinderung. Er ist ein Secondo mit Wurzeln im Kosovo. Und er heisst ausgerechnet Islam. Das sind alles Ei-genschaften, die ein erfolgreicher Politiker nicht haben sollte. Dennoch will er in der Schweiz Nationalrat werden. Eigentlich eine Mission Impossible - wenn Islam Alijaj nicht Islam Alijaj wäre. Und die Zeit nicht reif für einen wie ihn. 2022 wurde Alijaj überra...

CHF 29.00

Denk an die Tage und Nächte

De Marchi, Pietro
Denk an die Tage und Nächte
In diesem Erzählband erinnert sich Pietro De Marchi an Gesichter, Orte und Begegnungen. Er reflektiert über die Geschichte seiner Familie in den Wirren und Verheerungen des letzten Jahrhunderts, über Freundschaft, Liebe und Literatur. Ihn interessieren nicht die grossen Schlachten, ihn interessieren die kleinen Geschichten, die vermeintlich banalen, die Bilder, die seine Kindheit und Jugend in Mailand prägten, die Farben, Stimmen, Gerüche, mal...

CHF 28.00

Von Mäusen und Menschen

Mehr, Mariella / Emmenegger, Thomas
Von Mäusen und Menschen
«Sehr geehrte Damen und Herren, vor Ihnen steht eine .» Mit diesem Zitat aus einem psychiatrischen Gutachten über sich beginnt Mariella Mehrs Rede anlässlich der Ehrendoktorwürde der Universität Basel. Sie erzählt von ihren Gutachtern, einem, der nur so lange Schach mit ihr spielte, wie er gewann, oder einem, der seine Doktorarbeit abge schrie­ben hatte. Sie erzählt von ihren Akten, die noch immer herumgereicht werden, auch privat, und sie fra...

CHF 22.00

Den Füssen ein Grund / Terra pels peis

Bardill, Linard
Den Füssen ein Grund / Terra pels peis
Die Welt ist ein Buch, schreibt Linard Bardill, und seine Lesart ist eine, in der sich die verspielte Magie der Natur entfaltet. Die Blumen sind übermütig, die Knospen listig, die Luft schlottert und den Gesang der Vögel interpretiert er als Aufforderung, das Leben als Fest zu sehen. Gedichte von Linard Bardill in einer zweisprachigen Ausgabe

CHF 28.00

Die Welt in Ingoldau

Inglin, Meinrad / Annen, Daniel
Die Welt in Ingoldau
Die Welt in Ingoldau' erschien 1922 als erster Roman Meinrad Inglins und machte den Autor sofort bekannt. Das Werk gibt einen Querschnitt durch die Welt eines Innerschweizer Dorfes um die Jahrhundertwende. Eine Gruppe junger Menschen, deren geistiger Mittelpunkt der Pfarrhelfer Reichlin ist, löst sich aus der religiösen Tradition, aus dem ideenarmen und leidenschaftslosen Dasein des bürgerlichen Alltags, der ihren Forderungen nicht mehr genügt...

CHF 42.00

Kill Your Darlings

Binder, Hannes / Vaihinger, Dirk
Kill Your Darlings
Aus verschiedensten Gründen sind schönste Bilder von Hannes Binder unveröffentlicht geblieben, meist deshalb, weil sie aus dramaturgischen Gründen nicht in die Geschichte passten. Nun hat sich Hannes Binder dieser seiner Lieblinge erinnert und die Weisheit umgekehrt. Wenn die Bilder nicht in die Geschichte passen, dann muss für sie eine Geschichte her! Und siehe da, aus der Fundgrube seiner schönsten Bilder taucht Martha auf, die von einem Pri...

CHF 32.00