Suche einschränken:
Zur Kasse

Das Geisterhaus

Vor 40 Jahren, Oktober 1982, erschien Isabel Allendes fulminanter Debütroman La casa de los espíritus, Das Geisterhaus ¿ eine Familiensaga, die zum Welterfolg und in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde: Isabel Allende erzählt die wechselhafte Geschichte der Familie des chilenischen Patriarchen Esteban Trueba und seiner hellsichtigen Frau Clara und führt uns mit ihrer atemberaubenden Fabulierkunst durch eine Zeit, in der persönliche Schicksale und politische Gewalt eng miteinander verwoben sind. Der Erfolg dieses Epos verdankt sich dem hinreißenden Erzähltemperament Isabel Allendes: Mit Phantasie, Witz und mit Zärtlichkeit malt die Autorin das bunte Tableau einer Familie über vier Generationen hinweg.

CHF 27.90

Lieferbar

ISBN 9783518472668
Sprache ger
Verlag Suhrkamp
Cover Chile, eintauchen, Chile, Lateinamerika, Magischer Realismus, Familiensaga, Beginn 20. Jahrhundert, Jubiläumsausgabe, politische Umbrüche, Welterfolg, Fabulierkunst, Politische Gewalt, eintauchen, eintauchen, eintauchen, Fester Einband
Jahr 20220718

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.