Suche einschränken:
Zur Kasse

Mehr als ein Leben

Moser, Milena

Mehr als ein Leben

Helens Kindheit ist keine unbeschwerte. Ihre Mutter verarbeitet die Trennung von Helens Vater Luc vornehmlich mit Alkohol, während sich dieser eher seinem Reporter-Job und seinen wechselnden Freundinnen widmet, als sich seiner Verantwortung zu stellen. So lernt Helen früher, als ihr lieb ist, wie man sich allein für den Kindergarten bereit macht und die Ausbrüche der Mutter vor den schaulustigen Nachbarinnen vertuscht. Glücklicherweise wohnt da auch die Familie Esposito mit Sohn Frank, der Helens Hand hält und sein Lunchpaket mit ihr teilt. Als Luc eines Tages das Sorgerecht beansprucht, steht Helen vor einer grundlegenden Entscheidung. Welchen Lauf wird ihr Leben nehmen? Wird sie erfolgreich sein, verheiratet mit ihrer Sandkastenliebe, aber belastet mit einer Schuld, die das Familienglück trübt? Oder will sie nur weit weg, endlich unabhängig sein, sich ausprobieren und neu erfinden? Man lebt schließlich nur einmal - oder?

CHF 35.00

Lieferbar

ISBN 9783036958729
Sprache ger
Cover Schweizer SchriftstellerInnen, Werke (div.), Literatur, Gesellschaft, Alkoholismus, Liebesgeschichte, San Francisco, Zürich, Au-pair, Identität, Sorgerecht, Erwachsenwerden, Persönlichkeit, Aids-Krise, Erzählerisches Thema: Identität / Zugehörigkeit, Vereinigte Staaten von Amerika, USA, Schweiz, Swissness, Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.), Bezug zu indigenen Völkern, Bezug zu Bisexuellen, leichtlesen, Fester Einband
Verlag Kein & Aber
Jahr 2022

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.